NextGreen by NextPharma Logistics

Aufgrund von globalen und verzahnten Lieferketten gewinnt die Logistik immer weiter an Bedeutung. Gerade im Pharma-Umfeld sind solide Lagerhaltung und Logistik essenziell, um Medikamente und Medizinprodukte in einwandfreier Qualität zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort zu liefern, um die Versorgung der Patienten mit teils lebenswichtigen Produkten jederzeit sicherzustellen.

Die Einhaltung von Kühlketten und der Transport von eiligen Arzneimitteln mit Kleintransportern bedarf selbstverständlich Energie. Doch bei uns gilt der Grundsatz, den Weg zum Patienten so energie- und ressourcensparend wie möglich zu gestalten.

Abläufe, welche wir direkt beeinflussen können, werden so effizient wie möglich gestaltet. Wenn wir Prozesse an unsere Partner auslagern, verlangen wir von Ihnen ein ähnliches Bewusstsein und Handeln. Sollten wir keine Chance auf die Beeinflussung unserer Energieverbräuche haben (bspw. Homepage), so wollen wir wenigstens mit CO2 reduzierenden Initiativen einen Ausgleich schaffen.

Es ist bekannt, dass insbesondere die temperaturgeführte Logistik ein energieintensiver Sektor ist, jedoch ist es unser Ziel, so ressourcensparend wie möglich zu arbeiten – und bis spätestens 2025 CO2 neutral zu sein!

 

Kernbotschaft / Ziele der Strategie

Das Programm umfasst dabei übergeordnete Ziele, die in diverse Handlungsfelder geteilt sind. Damit soll sichergestellt werden, dass der Verantwortung für aller wichtigen Themen nachgekommen wird: Umwelt, Intralogistik, Unternehmen, Mitarbeitende.

Das CSR-Claim (Corporate Social Responsibility) „NextGreen“ ist abgeleitet vom Unternehmensnamen „NextPharma“. Die NextPharma Logistics möchte zum Benchmark im Bereich der Nachhaltigkeit in der Pharma-Logistik Branche aufsteigen.